NEUE DEUTSCHE BIOGRAPHIE


 

Kontakt und Impressum

Aufgaben und Ziele

Richtlinien für Autoren

Musterartikel

Bände

Redaktion und Ressorts

Aktuelles


ADB & NDB

Autoren 
und Mitarbeiter

Abkürzungs-

verzeichnis

 
Weiterführende Literatur

Historisch-biographische Informationsmittel

Ergänzungen und Berichtigungen

Anfrageformular


Autoren des 23. Bandes

Erstellt und bearbeitet von Bernhard Ebneth
 

Ein vollständiges Autorenverzeichnis aller Bände der NDB ist unter www.deutsche-biographie.de zu finden.
 



 
Bielefeld
 
Göppingen
 
Manfred Agethen
Sankt Augustin
 
Frankfurt an der Oder
 
Franz Allmer
Graz
 
Lothar Altmann
Gilching
 
Ulrike Andersch
Bayreuth
 
Geertje Andresen
Berlin
 
Norbert Angert
Darmstadt
 
Peter Armbruster
Darmstadt
 
Klaus-Peter Arnold
Großdittmannsdorf
 
Anita Auer
Villingen-Schwenningen
 
München
 
Wien
 
Köln
 
Kassel
 
Jutta Bagdahn
Freiburg im Breisgau
 
István S. Bátori
Koblenz
 
München
 
Bruno Bauer
Wien
 
Eberhard Bauer
Freiburg im Breisgau
 
München
 
Nürnberg
 
Beatrix Bäumer
Münster
 
Matthias Baxmann
Zossen
 
Katrin Bayerle
München
 
Martin Beblo
Fürstenfeldbruck
 
Nürnberg
 
Potsdam
 
Hans-Jürgen Beier
Werdau
 
Köln
 
Reinhard von Bendemann
Kiel
 
Gertrud Bense
Halle an der Saale
 
Berlin
 
Gießen
 
Manfred Berger
Dillingen
 
Artur Bergmann
Düsseldorf
 
Ulrike Bergmann
Husum
 
Heiner Berthold
Berlin
 
Peter Berthold
Qwingen-Billafingen
 
München
 
Klaus Beyrer
Frankfurt
 
Christa Binder
Wien
 
Helmut Bleiber

 
Laufen / Fort Hare
 
Katharina Blencke-Dörr
Hamburg
 
Hans-Peter Blume
Kiel
 
Karlsruhe
 
Herbert Bode
Dessau
 
Ingrid Böhler
Innsbruck
 
Knut Borchardt
Icking-Irschenhausen
 
Katrin Bosse
Tübingen
 
Andrea Bräuning
Freiburg im Breisgau
 
Ulrich Bremer
Bremen
 
Dirk Brietzke
Hamburg
 
Marburg an der Lahn
 
Daun (Eifel)
 
Peter Broucek
Marion Brück
Wien
München
 
Klaus Bruhn
Berlin
 
München
 
Sankt Augustin
 
Berlin
 
Johannes Buder
Berlin
 
Werner Bührer
München
 
Leipzig
 
Angelika Burger
München
 
Klaus Bußmann
Münster
 
Stefan Büttner
Kleinmachnow
 
Liliane Châtelet-Lange
Mundolsheim
 
Peter Chmiel
Meerbusch
 
Frank-M. Chmielewski
Berlin
 
Eva Chrambach
München
 
München
 
Bonn
 
Jon Clark

 
Essen
 
Christian Collet
Potsdam
 
Giancarlo Collet
Münster
 
Severin Corsten
Bonn
 
Dietmar Cramer
Bruchsal
 
Heidelberg
 
Uwe Czubatynski
Rühstädt
 
Christof Dahm
Gilching
 
Bernard Degen
Basel
 
Andreas Deppermann
Dorsten
 
Potsdam
 
Berlin
Nürnberg
Gilching
München
Albrecht Dihle
Köln
Peter Dilg
Marburg
Milano
Valentina Dimitriadu

Kerstin Dörhöfer
Berlin
Uwe Dubielzig
München
Barbara Dufner
Hamburg
Buenos Aires - Argentina
Bernhard Ebneth
München
Uwe Eckardt
Wuppertal
Wolfgang U. Eckart
Heidelberg
Hermann Ehmer
Stuttgart
Ulrich Eisenbach
Darmstadt
Rudolf Endres
Buckenhof
Berlin
Helmut Engelbrecht
Krems
Ralph Erbar
Mainz
Wolfgang Ernst
Zürich
Felix Escher
Berlin
Albin Eser
Freiburg (Breisgau)
Michael Farrenkopf
Bochum
Karl-Heinz Fasol
Bochum
Monika Faßbender
Gummersbach
Sabine Fastert
München
Jörg-Ulrich Fechner
Bochum
James Jakob Fehr
Monsheim
Peter H. Feist
Berlin
Konradin Ferrari d'Occhieppo
Innsbruck
Speyer
Hermann Fischer
Aschaffenburg
Ilse Fischer
Bonn
Dora Fischer-Barnicol
Mannheim
Karl-Heinz Fix
Augsburg
Reken
Augsburg
Konstanze Fliedl
Salzburg
München
Zürich
Wolfgang Forster
München
Astrid Franzke
Leipzig
Peter Fratzl
Leoben
Christoph Friedrich
Marburg
Manfred Friedrich
 
München
Waldemar Fromm
München
Reinhard Frost
Frankfurt am Main
Würzburg
München
Thomas Fuchs
Gotha
Gerald Funk
Marburg
München
Frankfurt am Main
Chemnitz
Rainer W. Gärtner
Leipzig
Köln
Hildesheim
Würzburg
Horst Gerhardt
Freiberg
Barbara Gerstein
Dortmund
Klaus-Volker Gießler
Freiburg (Breisgau)
Wolfgang Göbel
Lungkwitz
Michael Gockel
Berlin
Walter Gödden
Münster
Hans-Jürgen Goertz
Hamburg
Karl Heinz Göller
Kelheim
Michael Gottlob
Bergamo
Dorothee Gottwald
Berlin
München
Antjekathrin Graßmann
Lübeck
Göttingen
Manfred Grieger
Wolfsburg
München
Peter Grimm
Starnberg
Wien
Kornelia Grundmann
Marburg
Reimund Haas
Köln
Bamberg
Gunta Haenicke
St. Augustin
Braunschweig / Bremen
Stuttgart
Zürich
Dresden
Christa Hammerl
Wien
Gabriella Hanke Knaus
Bern
Thomas Hänseroth
Dresden
Karin Hartewig
Göttingen
Christian Hartmann
München
Reinhard Haupenthal
Malaucène
Renate Hauschild-Thiessen
Hamburg
Ihringen
Angelus A. Häußling
München
Heiner Hegewald
Dresden
Bozen
Werner Josef Hentschel
Eichstätt
Winfried Herbers
Wuppertal
Andreas Herbst
Berlin
Simone Herde
Augsburg
Rainer Hering
Hamburg
Ulrich Heß
Wurzen-Dehnitz
Volker Hess
Berlin
Barbara Hillen
Bonn
Ernst Hilmar
Berlin
Helmut Hinkel
Mainz
Hermann Hipp
Hamburg
Daniel Hirschel
Weida
Wien
München
Graz
Andrea Hohmeyer
Frankfurt am Main
August W. Holldorf
Witten
Berlin
München
Wolfgang Höppner
Berlin
München
Ekkehard Höxtermann
Berlin
Gerd Huber
Wachtberg
Lore Hühn
Freiburg (Breisgau)
Karl-Joseph Hummel
Bonn
Heidelberg
Bernhard Hurch
Graz
München
Jürg Hüsler
Bern
Venezia
Gisela Jaacks
Hamburg
Christina Jacob
Heilbronn
Berlin
Ludwig Jäger
Köln
Ilse Jahn
Berlin
Klaus Jaitner
München
Berlin
Wolfram Jehne
Bergisch-Gladbach
Frieder Jentsch
Chemnitz
Julia Jerosch
München
München
München / Masisach-Gernlinden
Martin Jung
Tübingen
Marburg
Rainer Kahsnitz
Berlin
Rainer Karlsch
Berlin
Hartmut Keil
Leipzig
Silvia Carola Keller
Roma
München
Stephan Kemperdick
Basel
Diethart Kerbs
Berlin
Traugott Keßler
Jena
Ulrike Kienzle
Mainz
Wolfram Kinzig
Bonn
Alexander Kipnis
Mannheim
Michael Kißener
Mainz
Peter Kissling
Bern
Sonja Klein
Düsseldorf
Andreas Kley
Bern
Bayreuth
Wolfdietrich von Kloeden
Detmold
Manfred Knedlik
Landshut
Hans-Wilhelm Knobloch
Würzburg
Arnd Koch
Jena
Peter Koch
Aachen
Jürgen Köchel
Hamburg
Cordula Koepcke
Kiel
Wien
Richard Kölbel
Stein
Gerhard Kölsch
Mainz
Helmut Kopetzky
Fulda
Herbert Kopp-Oberstebrink
Berlin
Burkhard Körner
München
Gert Koshofer
Bergisch-Gladbach
Till Kössler
München
München
München
Passau
Henning Krause
Köln
Alexander Krauß
Berlin
Jena
Harry von Kroge
Hamburg
Martin Kröger
Berlin
Frank-Lothar Kroll
Chemnitz
Ulrike Krone-Balcke
München
Michael Kroner
Oberasbach
Peter Krüger
Marburg
Volker Kühn
Berlin
Hans-Jörg Künast
Wolfenbüttel
Hermann Kuprian 
Innsbruck
Jürgen Küster
Frankfurt am Main
Werner Lacoste
Idstein
München
Winrich Langer
Marburg
Dieter Lehmann
Berlin
Marburg
Walter Lenz
Hamburg
Bremen
Maximilian Liebmann
Graz
Karl Lintner

Klaus Lohrmann
Wien
München / Hamburg
Walther Ludwig
Hamburg
Felix Lühning
Berlin
Gerd Lüttig
Celle
Ekkehard Mai
Köln
Hugo Maier
Köln
Kurt Malisch

Helmut Marcon
Tübingen
Hans-Wilhelm Marquart
Bergisch Gladbach
Oliver Marschalek
Mainz
Boto Märtin
Jena
Claus-Peter März
Erfurt
Wolfgang Mathis
Hannover
Klaus Mauersberger
Dresden
Karin von Maur
Stuttgart
Franz Mayinger
Garching
Helmut Mayr
München
Reinhard Mehring
Berlin
Johannes Meier
Koblenz
Uto Meier
Eichstätt
Wolfgang Meixner
Innsbruck
Franz Menges
Grünwald
Hieronymus Menges

Berlin
Gerhard Menk
Marburg
Josef Mentschl
Wien
Hans-Georg Merz
Freiburg im Breisgau
Würzburg / Hammelburg
Karl von Meyenn
Neuburg a. D. 
Fukuoka-City
Ursula Mielke
Berlin
Wolfgang Milde
Wolfenbüttel
Jürgen Mittag
Bochum
Klaus Möckel
Mühlhausen
Rainer Mohrs
Zornheim
Ulf Morgenstern
Leipzig
Rudolf Morsey
Neustadt/Weinstraße
Marianne Möser-Weiss
Düsseldorf
Georg Müller
Clausthal-Zellerfeld
Martin L. Müller
Frankfurt am Main
Siegfried Müller
Erfurt
Wolfgang Müller
Saarbrücken
Wolf-Dieter Müller-Jahncke
Kirchen
Gerhard Müller-Strahl
Bochum
Bozeman
Bonn
Eva-Maria Nahke
Berlin
Wien
Gerd Nauhaus
Zwickau
Jürgen Nautz
Annatal-Weimar
Matthias Neuber
Tübingen
Werner Neuer
Schallbach
Wolfgang Neugebauer
Wien
Roswitha Neu-Kock
Köln
Bernd Nicolai
Trier
Carsten Nicolaisen
Weilheim
Carsten Niemann
Berlin
Matthias Noell
Zürich
Michael Oberstadt
Bonn
Günther Oestmann
Hamburg
Thorsten Oppelland
Jena
Ibo Ortgies
Göteborg
Norbert Ott
München
Frankfurt am Main
Peter Paasche
Dresden
München
Josef Pauser
Wien
Paul Pechmann
Graz
Olaf Peters
Bonn
Silvia Petrin
Wien
Wolfgang Petter
Potsdam
David Pfeifer
Berlin
Daniela Gräfin von Pfeil
München
Georg Pflug
Wien
Peter Pfrunder
Winterthur
Gertrud Platz
Berlin
Werner Plumpe
Frankfurt am Main
München
Manfred Pohl
Frankfurt am Main
Hans A. Pohlsander
Delmar, New Yersey
Halle/Saale
Susanne de Ponte
München
Hamburg
Helmuth Pree
München
München / 
Ina Prinz
Bonn
Ursula Prokop
Wien
Stefan Przigoda
Bochum
Andrea Pühringer-Gräf
Marburg
Berlin
Marcus Pyka
USA
Wolfram Pyta
Stuttgart
Frank Raberg
Neresheim-Dossingen
Frankfurt am Main
Hans-Joachim Ramm
Stolberg
Duisburg
Hohensein
Bargfeld
Hamburg
München
Hans Reiffenstuhl
Baden
Zurndorf
Peter Reinicke
Berlin
Christiane Remm
Berlin
Bonn
Wien
Clemens Rethschulte
Bönen
Wien
Bonn
Heinz Rieter
Barver
Nelly Ritter
Zollikofen
R. Stefan Roß
Essen
München / Augsburg
Karsten Rudolph
Bochum
Ekkehart Rumberger
Hamburg
Klagenfurt
Lothar Ruppert
Fulda
Dorothea Ruprecht
Göttingen
Klaus Ruthenberg
Coburg
Oldenburg
Heidemarie Sander
Amberg
Oxford
Sonja Schäfer
Hamburg
Hans Martin Schaller

Gerhard Schannewitzky
Köln
Hechingen
Albert Scharf
München
Uwe Scharfenecker
Neckarsulm
Uta Schedler
Osnabrück
Leo Kardinal Scheffczyk

Axel Schildt
Hamburg
Unterhaching
Tübingen
Carl Schirren
Hamburg
Roswitha Schlötterer
München
Felix Schmeidler
München
München
Hubert Schmidbaur
Garching
Frieder Schmidt
Leipzig
Wolfgang Schmidt
Potsdam
Hans-Christoph Schmidt am Busch
Wiesbaden
Wien
Heinz-Peter Schmiedebach
Hamburg
Rüdiger Schmitt
Laboe
Heinz-Günther Schmitz
Kiel
Klaus Schnädelbach
Dachau
Bochum
Joachim Schneider
Würzburg
Arndt Schnoor
Lübeck
Richard Schober
Innsbruck
Jutta Schödel
Nürnberg
Bonn
Gunter Scholtz
Bochum
Albrecht Scholz
Dresden
Klaus Schönhoven
Mannheim
Heinz Schott
Bonn
Sylvia Schraut
Mannheim
Niklas Schrenck v. Notzing
Charlottesville, Virginia
Harald Schroeter-Wittke
Büren
Horst Schröpfer
Weimar
Werner Schubert
Altenholz-Klausdorf
Gerd Schubert
Berlin
Hardnak Graf v. der Schulenburg
Bad Salzuflen
Oskar Schulz
Innsbruck
Nürnberg
Nürnberg
Holm-Dietmar Schwarz
Olsberg
Wolfgang Schwarz
Frankfurt am Main
Wolfgang Schwarzrock

Hermann H. Schwedt
Tabiano
Frankfurt am Main
Domietta Seeliger
Ahrensburg
Hans Christoph Graf v. Seherr-Thoß
Unterhaching
Augsburg / Schwabach
Alois Seidl
Landshut
Friedrich Seifert
Eckersdorf
Karl Dieter Seifert
Berlin
Peter F. Selinger
Stuttgart
Zürich
München
Gerd Simon
Tübingen
Thomas Söding
Münster
Köln
Graz
Bernhard Sorms
Dresden
Berlin
Barbara Sperling
München
Thomas Sperling
München
Jürgen Steiner
Mainz
Carola Stern
 
Karlsruhe
Frankfurt am Main
Gerhard Streich
Göttingen
New York 
Essen
Freiburg (Breisgau)
Heinz Stübig
Marburg
Andrea Süchting-Hänger
Koblenz
München
Sebastian Susteck
Konstanz
Georg Sütterlin
Rapperswil
Beatrix Szolvik
Regen
Heinrich Tappe
Telgte
Birgit Tappert
Bonn
Kassel
Michael Teuber
Zollikerberg
Josef F. Thiel
Frankfurt am Main
Zürich
Hans Thöni
Ludesch
Andrea Tietze
Stuttgart
Manfred Toncourt
Düsseldorf
Ludwig Trauzettel
Wörlitz
Markus Tremmel
München
Erich Truckenbrodt
Grünwald
Wolfhart Unte
Berlin
Erlangen
Wien
Wien
Bernhard Vogler
Straßburg
Berlin
Wolfgang Voigt
Frankfurt am Main
Peter Volk
München
Paul Volken
Fribourg
Konrad Vollmann
München
Jürgen Voss
Mannheim
Berlin
Erlangen
Ernst Weber
Wien
Mannheim
Matthias M. Weber
München
Petra Weber
München
Manfred Wegner
München
Jürgen Weise
Köln
Otto Weiß
Wien
Stefan Weiß
Paris
Augsburg
Christian Welzbacher
Berlin
München
Sibylle Wessinger
Stuttgart
Hiltrud Westermann-Angerhausen
Köln
Siegfried Wichmann
Starnberg
Urs Widmer
Winterthur
Irmgard Wilharm
Hannover
Friedrich Wilhelm
München
München
Matthias Wolfes
Berlin
Eberhard J. Wormer
München
Chapel Hill, North Carolina
Peter Wunderlich
Dresden
Sönke Zankel
Flensburg
Jörg Zaun
Freiberg
Gerfried Ziegelmayer

Berlin
Hans-Dieter Zimmermann
Halle
Gottfried Zirnstein
Leipzig
Dieter Zissler
Freiburg im Breisgau
Wien
Regine Zott
Berlin
Zagreb

Im Rahmen der Digitalisierung und Zusammenfassung der Register zur ADB und zur NDB wurde auch eine vollständige Übersicht aller Autoren der ADB und der NDB erstellt.
Das ADB & NDB-Gesamtregister wird seit März 2000 in Kooperation kontinuierlich aktualisiert und erweitert.
Dabei handelt es sich um ein von der Deutschen Forschungsgemeinschaft gefördertes und vom Verlags Duncker & Humblot. unterstütztes Kooperationsprojekt der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften und der Bayerischen Staatsbibliothek. Für die Bände 18, 19, 20, 21, 22 und 23 der NDB sind auch einzelne alphabetische Autorenlisten im Internet verfügbar.


Inhaltsverzeichnis / ContentsEnglish version
 

(1)  Kontakt und Impressum

(2) Aufgaben und Ziele der NDB

(3) Richtlinien für die Erstellung von Beiträgen für die NDB

(4) Musterartikel

(5) Übersicht der vorliegenden Bände

(6) Ressorts in der Redaktion der NDB

(7) Mitarbeiter(innen) in der Redaktion der NDB

(8) Personenregister und Inhaltsverzeichnisse zur NDB

(9) Autoren und Mitarbeiter der NDB

(10) Abkürzungsverzeichnis

(11) Anfrageformular

(12) Weiterführende Literatur zur NDB

(13) Weitere historisch-biographische Informationsmittel

(14) Ergänzungen und Berichtigungen zur NDB


Die Internet-Präsentation der NDB wird seit 1997 betreut von Bernhard Ebneth.
Für die Angaben, insbesondere für die Verknüpfungen zu anderen Seiten kann keine Haftung übernommen werden.
Ergänzende oder korrigierende Hinweise, Kritik und Vorschläge zu inhaltlichen und technischen Fragen werden jederzeit gerne entgegengenommen und soweit möglich bei der laufenden Neugestaltung der folgenden Seiten berücksichtigt.
Falls Sie Fragen oder Anregungen zum Inhalt der Seiten haben, senden Sie am besten eine e-mail. Sie können sich aber auch telephonisch (++41-89-23031-1155), per Fax (++41-89-23031-1282) oder postalisch an die Redaktion wenden.

Zitiervorschlag: Neue Deutsche Biographie - Autoren des 23. Bandes, erstellt und bearbeitet von Bernhard Ebneth, Version Juni 2008: http://www.ndb.badw.de/ndb_23autoren.htm

Bitte setzen Sie beim Zitieren dieser Bibliographie hinter der URL-Angabe in Klammern das Datum Ihres letzten Besuchs dieser Online-Adresse.


Zurück zum Anfang.

Zurück zur Startseite.

Zurück zur Historischen Kommission.

Zurück zur Akademie.


Seite erstellt:  18. 6. 2007

Letzte Änderung:  5. 12. 2009


Copyright (C) 2007-2009 Dr. Bernhard Ebneth, Neue Deutsche Biographie, Historische Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Alfons-Goppel-Str. 11, D - 80539 München.