Bayerische Akademie der Wissenschaften
 
NEUE DEUTSCHE BIOGRAPHIE NDB


Biographia Bavarica

Historisch-biographische Informationsmittel

Bayern im Internet

Erstellt und bearbeitet von Bernhard Ebneth

(Stand: 11. 2. 2016)


Die folgende Zusammenstellung verzeichnet Internet-Seiten mit biographischen Inhalten, die für Bayern in den heutigen Grenzen, also auch für Franken und Schwaben, sowie für die bis 1946 mit Bayern verbundene Pfalz, vom Mittelalter bis zur Gegenwart, relevant sind. Hinweise zu Ergänzungen, Aktualisierungen und Korrekturen sind willkommen und werden gerne integriert.
Weitere allgemeinere bzw. themenspezifische Nachschlagewerke finden Sie bei den historisch-biographischen Informationsmitteln im Internetangebot der Neuen Deutschen Biographie. Selbstverständlich sind in Bayern geborene und tätige Personen auch in zahlreichen überregionalen Nachschlagewerken und biographischen Informationsmitteln wie der Deutschen Biographie, dem Biographie-Portal, der Gemeinsamen Normdatei (GND), Culturegraph, der Wikipedia-Personensuche, der Personensuche in Yourtraces oder dem Virtual International Authority File (VIAF) zu finden.
Weitere Literatur und Projekte speziell zur bayerischen Geschichte finden Sie zudem in dem älteren Internetangebot des Informationsknotenpunkts Geschichte Bayerns oder bei Bayerische Landesgeschichte innerhalb der Virtual Library Geschichte, hier besonders in der Rubrik zu einzelnen Personen aus der bayerischen Geschichte

Sammelbiographien

Einzelbiographien

Linkhinweise


Sammelbiographien

Neben den Internetresourcen gibt es auch eine Fülle gedruckter Lexika, Lebensbilder, Sammel- und Einzelbiographien zu Bayern, Franken, Schwaben und der Pfalz.

Personensuche bzw. Personendatenbank Bayern - Bayerische Landesbibliothek Online
   enthält Register und ein Suchformular zu Bayerisches Musiker-Lexikon Online (BMLO) (unvollständig), Karl Bosl, Bosls Bayerische Biographie, Regensburg 1983, mit Ergänzungsband 1988 (beides unvollständig, vgl. jetzt auch bavarikon), zu Felix Joseph Lipowsky, Baierisches Kuenstler-Lexikon, 2 Bände, München 1810/1811 (etwa 1680 Personen), Felix Joseph Lipowsky, Baierisches Musiker-Lexikon, München 1811, sowie zur Regensburger Porträtgalerie (Thurn und Taxis-Porträtsammlung) (5.10.2004 / 27.10.2015)

Personen - bavarikon - Kultur und Wissensschätze Bayerns
   enthält Suchformular, umfasst u. a. Karl Bosl, Bosls Bayerische Biographie, Regensburg 1983, mit Ergänzungsband 1988, Literaturportal Bayern (vgl. auch eigenständiges Angebot), Geschichte des Bayerischen Parlaments seit 1819 (vgl. auch Haus der bayerischen Geschichte) sowie Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-)Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945 (16.4.2013 / 27.10.2015)

Bayerische Bibliographie
   enthält Suchformular und einen systematischen bibliographischen Zugang zu Sammelbiographien - Bayern allgemein (Systematik-Notation 100000), Einzelne Orte (Systematik-Notation 100590), einzelnen Personen z. B. zu den Themen Archivwesen (Systematik-Notation 254000), Bildende Kunst (Systematik-Notation 806500), Bildung, Schulwesen, Wissenschaften (Systematik-Notation 708500), Buch- und Informationswesen (Systematik-Notation 856000), Darstellende Kunst (Systematik-Notation 803000), Freizeit und Sport (Systematik-Notation 507005), Geschichte (Systematik-Notation 267000), Geschichtswissenschaft (Systematik-Notation 254000), Gesundheitswesen und Medizin (Systematik-Notation 504010), Kirchen (Systematik-Notation 908000), Kultur (Systematik-Notation 693000), Militär (Systematik-Notation 269004), Museen und Denkmalpflege (Systematik-Notation 807004), Natur und Umwelt (Systematik-Notation 154000), Recht und Verwaltung (Systematik-Notation 407000), Siedlung und Raumordnung (Systematik-Notation 506006), Soziologie (Systematik-Notation 503500), Sprache und Literatur (Systematik-Notation 759000), Staat und Politik (Systematik-Notation 309500), Volkskunde (Systematik-Notation 209000), Wirtschaft und Technik (Systematik-Notation  608000) (2004 / 27.10.2015)

Bayerisches Musiker-Lexikon Online (BMLO) - Musikwissenschaft im Department Kunstwissenschaften der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), Dr. Josef Focht, München
   enthält bisher mehr als 22.600 Biogramme, Biographien, Recherchehilfen und digitale Medien zu
Komponisten, Dirigenten, Sängern, Instrumentalisten, Musikverleger, Instrumentenbauer und Musikforscher der bayerischen Musikgeschichte; vgl. DBIS (2008 /27.10.2015)

Geschichte des Bayerischen Parlaments seit 1819 / Bayerischer Landtag, Haus der Bayerischen Geschichte
  enthält mehr als 4500 Biogramme zu Abgeordneten, Senatoren, Provisorischen Nationalräte, Reichsräte, Kabinettsmitglieder und Königen seit 1819 (2007 / 27.10.2015)

Joachim Lilla: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-)Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945 ; Bayerische Landesbibliothek Online
  enthält 596 Biogramme; mit alphabetischen Registern, Listen der Amtsinhaber sowie Quellen- und Literatur-Verzeichnissen  (9.11.2012 / 9.7.2015)

Literaturportal Bayern  (früher: Datenbank zum literarischen Bayern) - Bayerische Staatsbibliothek, Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, und Münchner Stadtbibliothek Monacensia
   enthält für das 8. bis 20. Jh. ca. 170 Biogramme mit bibliographischen Angaben und weiterführenden Links (o. Dat. / 9.7.2015)

DigitAM - Bavarica - Architekturmuseum der TU München / Bayerische Landesbibliothek Online
   alphabetische Liste von Architekten aus der DigitAM-Datenbank des Architekturmuseums der TU München auf, die aus dem Gebiet des heutigen Freistaates Bayern stammen oder für bayerische Auftraggeber tätig waren und zu denen in der Datenbank digitale Bestände vorliegen (5.9.2012 /  9.7.2015)

Historisches Lexikon Bayerns / Bayerische Landesbibliothek Online
   enthält neben zahlreichen Erwähnungen von Personen auch Artikel über Adelsfamilien wie die Hohenzollern, die
Wettiner, die Wittelsbacher, die v. Barth zu Harmating, die v. Bibra, die v. Dürn, die Echter v. Mespelbrunn, die v. Eyb, die v. Fraunhofen, die v. Fuchs, die v. Gebsattel, die Herren und Grafen v. Giech, die v. Gumppenberg, die v. Gundelfingen-Hellenstein, die v. Guttenberg, die v. Hagel, die v. Heideck, die Grafen v. Henneberg, die v. Hirschhorn, die v. Hohenfels, die v. Hürnheim, die v. Hutten, die Grafen v. Kirchberg, die v. Maxlrain, die v. Neuffen, die Grafen und Fürsten v. Oettingen, die v. Schrenck, die Stauffer zu Ehrenfels, die Stein zu Diemantstein, die Fürsten v. Waldburg, die Vögte v. Weida, die v. Weinsberg und die v. Wolfstein vorzugsweise in Mittelalter und Früher Neuzeit; Illustrationen; Literatur- und Quellennachweise; weiter Links (2012-2015 / 27.10.2015)

Bavarica / Bayerische Landesbibliothek Online
   maschinell erfasste Volltexte zu 39.740 (bis zum Jahr 1870 publizierten)Titeln (Stand: Okt. 2015), u. a. mit automatisch erkannten Personen(namen) (o. Dat. / 27.10.2015)

Personen aus der bayerischen Geschichte - Virtual Library Geschichte: Bayerische LandesgeschichteDr. Georg Köglmeier, Regensburg
 ausführliche kommentierte Sammlung von Internetresourcen (1.9.2010 -18.11.2013 / 9.7.2015)

Personen -   Institut für Fränkisch-Pfälzische Geschichte und Landeskunde (FPI) am Zentrum für Europäische Geschichts- und Kulturwissenschaften (ZEGK)
(früher: Geschichte der Kurpfalz - Personengeschichte - Virtual Library Geschichte der Kurpfalz (VLGK)
  enthält v. a. Angaben zu den Pfalzgrafen bei Rhein bzw. Kurfürsten aus der pfälzischen Linie der Wittelsbacher, Familie und Entourage sowie Herausragende Persönlichkeiten (o. Dat. /  9.7.2015)

Digitale Edition der Matrikelbücher der Akademie der Bildenden Künste München 1809-1935 - Akademie der bildenden Künste München
   enthält für den Zeitraum 1809 bis 1935 mehr als 13.000 biographische Eckdaten zu den Lehrern und Schülern der
Akademie der Bildenden Künste München; (Suchformular deaktiviert), Faksimiles der Originalseiten, (Porträts der Lehrer deaktiviert; vgl. DBIS (2008 / 11.2.2016)

Rektoren, Professoren, Ehrensenatoren und Ehrenmitglieder der Akademie der Bildenden Künste München 1808–2008 - Akademie der bildenden Künste München, Dr. Birgit Jooss u. Dr. Sabine Brantl
  enthält in chronologischer Folge Namen von Direktoren bzw. Präsidenten, Rektoren und Professoren (1.5.2008 / 17.10.2011 - 9.7.2015 nicht erreichbar)

Deutsches Kunstarchiv (DKA) am Germanischen Nationalmuseum (GNM)
   enthält Namen, Berufe und Lebensjahre zu mehr als 100 Künstlern (24.8.2010 / 9.7.2015)

GDK Research / Die Großen Deutschen Kunstausstellungen 1937-1944/45 - Zentralinstitut für Kunstgeschichte, München, Haus der Kunst, München
   enthält Namen und biographische Angaben zu den beteiligten Künstlern;  (20.10.2011 / 9.7.2015)

Das Matrikelbuch der Universität Ingolstadt-Landshut-München. Rectoren Professoren Doctoren 1472-1872. Candidaten 1772-1872, hg. v. Franz Xaver Freninger, München 1872 - Universitätsbibliothek der Ludwig-Maximilians-Universität
  enthält chronologisch Namen von Rektoren, Professoren und Doktoren jeweils mit Datierung (20.2.2009 / 9.7.2015)

Die Absolventen des Wilhelmsgymnasiums München (1562-1914) - Peter Kefes
  alphabetische Auflistung von ca. 21.000 Absolventen jeweils mit Jahr des Abschieds, Geburtsort und Beruf des Vaters (o. Dat. / 9.7.2015)

Bayerischer Verdienstorden - Ralf Empl
   verzeichnet die Namen von 5405 Persönlichkeiten, die seit 1957 mit dem Bayerischen Verdienstorden ausgezeichnet wurden, in der Regel mit Berufsangabe bzw. sonstigen Funktionen, vielfach auch mit Lebensdaten und teils mit Biogrammen (o. Dat. / 9.7.2015)

Stiftung Maximilianeum
   enthält alphabetische und chronologische Listen mit Name, Herkunftsgymnasium und Studienfach zu 718 Stipendiaten der Stiftung Maximilianeum seit 1852 sowie zu den 54 Stipendiatinnen der Wittelsbacher Jubiläumsstiftung seit 1980; Verzeichnis nach Alphabet, Aufnahmejahrgang und Regionen; Suchformular (o. Dat. / 17.20.2011)

Stadtlexikon Nürnberg - Stadtarchiv Nürnberg
   enthält u. a. etwa 1500 biographische Kurzartikel mit Bibliographie; Datenbank im Internet frei verfügbar; zunächst Printpublikation 1999/2000 (13.9.2010 / 9.7.2015)

Erlanger Stadtlexikon - Stadtarchiv Erlangen
   enthält zahlreiche biographische Kurzartikel mit Bibliographie; Datenbank im Internet frei verfügbar; zunächst Printpublikation 2002 (o. Dat. / 9.7.2015)

Augsburger Stadtlexikon Online - Wißner-Verlag
   enthält zahlreiche biographische Kurzartikel mit Bibliographie; Artikel im Internet frei verfügbar; zunächst Printpublikation 1998 (o. Dat. / 9.7.2015)

Münchner Biografien - NS-Dokumentationszentrum München
    enthält 11 Artikel (o. Dat. 2014 / 11.2.2016)

1000 Passauer - Stadtarchiv Passau
   enthält ca. 1000 biographische Kurzartikel; zunächst Printpublikation 1995 (o. Dat. / 9.7.2015 nicht erreichbar)

Orgelbauer - Orgeldatenbank Bayern - Gesellschaft für Bayerische Musikgeschichte, Michael Bernhard
   enthält Biogramme zu mehr als 950 Orgelbauern; vgl. DBIS (2009 / 17.10.2011)

Porträtgalerie Bayern - Haus der Bayerischen Geschichte, Augsburg
  enthält für den Zeitraum 1450 bis 1600 146 Gemälde aus dem Bestand der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen; nach Künstlern und dargestellten Personen durchsuchbar (o. Dat. / 3.11.2010 -9.7.2015)

Porträtsammlung des Münchner Stadtmuseums - Münchner Stadtmuseum und Bayerische Staatsbibliothek
   (o. Dat. / 17.10.2011) 

Jüdische Friedhöfe in Bayern - Haus der Bayerischen Geschichte, Augsburg
  enthält Namenslisten zu den Friedhöfen in
Altengronau, Burgpreppach, Ermershausen, Kleinsteinach, Memmelsdorf, Schweinshaupten, Sulzdorf an der Lederhecke und Untermerzbach (o. Dat. / 17.10.2011)

Nürnberg’s Victims of Shoah / Nürnberger Opfer der Schoa - Stadtarchiv Nürnberg / G. Jochem
  Datenbank mit Angaben zu Namen, Geburtsdaten und Orten, Wohnorten, Deportation und (vermutlichen) Sterbedaten und -orten (11.8.2003 / 17.10.2011)

Biographien wichtiger jüdischer Persönlichkeiten aus Bayern - RIJO, Gerhard Jochem, Nürnberg
   enthält ca. 24 Biographien von Ludwig C. Berlin, Willie Glaser u. a. (10.4.2005 / 3.11.2010)

Biographisches Gedenkbuch der Münchner Juden 1933-1945 - Stadtarchiv München
   enthält ca. 4600 Biogramme aus den zwei Bänden des vom Stadtarchiv München herausgegebenen, von Andreas Heusler, Brigitte Schmidt, Eva Ohlen, Tobias Weger, Simone Dicke und Maximilian Strnad erarbeiteteten Gedenkbuchs (2003-2007); Einleitung; Rechercheformular; DBIS (2011 / 18.11.2012)

Bayerisch-ungarische Porträtgalerie - Haus der Bayerischen Geschichte, Augsburg
  enthält für den Zeitraum 100 n. Chr. bis zur Gegenwart 53 Kurzbiographien, welche die Beziehungen zwischen Ungarn und Bayern dokumentieren, jeweils mit Abbildungen; chronologische Liste (o. Dat. / 17.10.2011)

Personen der Zeitgeschichte - Hanns Seidel Stiftung, München
   Mandats- und Funktionsträger der CSU; mehr als 130 Politikernachlässe im Archiv für Christlich-Soziale Politik; Hanns Seidel Stiftung (o. Dat. / 17.10.2011)

Ordentliche, korrespondierende und Ehrenmitglieder der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
   Verzeichnis der verstorbenen Mitglieder, davon viele mit Porträt (o. Dat. / 9.7.2015)

Portraitgalerie von Zentraldirektoren und Mitarbeitern der Monumenta Germaniae Historica (MGH)
   enthält mehr als 60 Porträts verstorbener Mediävisten, die an den MGH mitgearbeitet haben und deren Bilder in der Arbeitsstelle der MGH im Gebäude der Bayerischen Staatsbibliothek hängen; mit Verknüpfung zu Bibliographien (o. Dat. /  9.7.2015)

Ehemalige Präsidenten der Monumenta Germaniae Historica (MGH)
   enthält 17 Biogramme u. a. mit Verlinkung zu der Portaitgalerie (o. Dat. / 9.7.2015)

Opfer und Verfolgte des NS-Regimes aus bayerischen Parlamenten / Bayerischer Landtag, Haus der Bayerischen Geschichte und Institut für Zeitgeschichte
  Datenbank mit Angaben zu ca. 300 Namen, Berufen, Wahl- und Stimmbezirken, Parteizugehörigkeit, Opferschicksal (Jan. 2008 / 17.10.2011)

Verzeichnis der bayerischen Landtagsabgeordneten innerhalb des Projekts BIOWEIL: Kollektive Biographie der Landtagsabgeordneten der Weimarer Republik 1918-1933
  enthält 469 Namen, jeweils mit Angabe der Parteizugehörigkeit und Mandatsdauer  (29.1.2004 / 3.11.2010)

Landtagspräsidenten von 1819 bis 1946 und seit 1946 ; Bayerischer Landtag
  enthält ausführlichere Lebensläufe und Porträts (o. Dat. / 17.10.2011)

The German Adressbuch [adress book]. Section on Administration and Public Economy in Bavaria
  digitale Publikation einer etwa Juli 1945/April 1946 von der US-Militärregierung in Bayern angelegten Kompilation von Namen und Anschriften von NS-Funktionsträgern in Bayern im Jahr 1942 (o. Dat. /
9.7.2015)

Personalakten der Regierung von Oberbayern ; Staatsarchiv München
   enthält Namen, Beruf, teils Lebensdaten, Signatur der Archivalien und Laufzeit (o. J., 17.10.2011)

Datenbank zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte des Mittelalters - Internetportal Historisches Unterfranken - Helmut Flachenecker / Lehrstuhl für Fränkische Landesgeschichte der Bayerischen Julius-Maximilians-Universität
   mit Formular zu indexgestützter Personensuche (o. Dat. / 9.7.2015)

München - Alphabetisches Register der Hausbesitzer - Register zum Topographischen Atlas von Gustav Wengg 1849-51 - Bearbeitung von Paul Maucher

  alphabetische Auflistung mit Angabe von Beruf bzw. Stand und Bezeichnung der Häuser mit Staße, Hausnummer und Situierung auf dem Plan im Topographischen Atlas (o. Dat. / 11.2.2016)

Regensburg - Das älteste Bürgeraufnahmebuch der Reichsstadt Regensburg - Fontes Civitatis Ratisponensis / Geschichtsquellen der Reichsstadt Regensburg "ONLINE" - Susanne Kropac

  digitales Faksimile der Quelle mit Edition, Volltextsuche sowie Personen- und Ortsregister (1997 / 17.10.2011)

Regensburg - Das zweite Bürgeraufnahmebuch der Reichsstadt Regensburg - Fontes Civitatis Ratisponensis / Geschichtsquellen der Reichsstadt Regensburg "ONLINE" - Susanne Kropac

  digitales Faksimile der Quelle mit Edition, Volltextsuche sowie Personen- und Ortsregister (1999 / 17.10.2011 - 9.7.2015 nicht mehr ereichbar)

Würzburger Totenzettel - Franconia Online / Digitale Quellen zur Geschichte Frankens in der BLO - Peter Kolb

  Suchmaske und alphabetische Übersicht zu ca. 5000 Totenzetteln von Würzburger Bürgern von 1672 bis 1914 (27.7.2007 / 9.7.2015)

Armut im 18. Jahrhundert -
Frank Präger
   Namenslisten des
Langenzenner Spitals, des Pfarramts Laubendorf und des Almosenamts der Stadt Neumarkt in der Oberpfalz (o. Dat. /  9.7.2015)

Biografien - Die Gesichter Bayerns - Haus der Bayerischen Geschichte, Augsburg
  enthält Biographie zu ca. 1270 Personen; nach Namen, Geburts- und Sterbeorten sowie Lebensdaten durchsuchbar; mit Indizes (o. Dat. / 17.10.2011-  9.7.2015 nicht erreichbar)

Autographen und Nachlässe in der Bayerischen Staatsbibliothek
   Suchformular (o. Dat. / 17.10.2011)

Nachlässe in der Monacensia - Literaturarchiv und Bibliothek
   Alphabetische Listen (2002 / 21.10.2011)



offenbar abgeschaltet (3.11.2010)

Personal der Akademie der bildenden Künste in Bayern - Archiv
   enthält zu den Professorinnen und Professoren sowie zu den Direktoren, Präsidenten und Rektoren der Akademie der bildenden Künste seit 1770 jeweils Dauer der Tätigkeiten an der Akademie, Lebensjahre und Berufsbezeichnungen (o. Dat. / 13.7.2005)

Die Bayerische Adelsmatrikel
  anhand des Findbuchs im Hauptstaatsarchiv München von Herbert Stoyan erstellte Namenliste mit Berufsangaben bzw. Amtsbezeichnungen und Angaben zur Nobilitierung;



Weitere Informationsangebote im Internet:
 

Einzelbiographien
 

Cosmas Damian Asam (1686-1739), Freskomaler, aus Benediktbeuren
    Historisches Lexikon der Schweiz / Anja Buschow (18.10.2001 / 27.8.2004)

Egid Quirin Asam (1692-1750), Stukkateur, Bildhauer, aus Tegernsee
    Historisches Lexikon der Schweiz / Anja Buschow (18.10.2001 / 27.8.2004)

Wilhelm Bauer (1822-1875), Ingenieur, U-Boot-Bauer, aus Dillingen

Albert Einstein (1879-1955), Physiker

Lothar Fischer (1933-2004), Bildhauer
   Museum Lothar Fischer, Neumarkt i. d. Oberpfalz
   Galerie van de Loo, München
   Wikipedia

Karl Ritter von Frisch (1886-1962), Zoologe, Verhaltensforscher
    BR-alpha, Vortrags- und Sendereihe "Berühmte Gelehrte - München leuchtet für die Wissenschaft"

Ludwig Ganghofer (1855-1920), Schriftsteller
   Kehrseite eines Klischees - 150 Jahre Ludwig Ganhofer Kaufbeuren (2005 / 26.5.2005)

Paul Ritter von Groth (1843-1927), Mineraloge
   Mineralogische.Staatssammlung (o. Dat./3.8.2005)

Romano Guardini (1885-1968), katholischer Theologe
     BR-alpha, Vortrags- und Sendereihe "Berühmte Gelehrte - München leuchtet für die Wissenschaft"

Karl Amadeus Hartmann (1905-1963), Komponist

Johann von Lamont (1805-1879), Geophysiker
   Bayerische Akademie der Wissenschaften, Pressemitteilung Nr. 06/05, 19.01.05

Erich Mühsam (1878-1934), Anarchist, Dichter
   Erich-Mühsam-Gesellschaft Lübeck
    Irina und Conrad Piens

Hermann Krings (+ 2004), Philosoph
    Jörg Jantzen, Bayerische Akademie der Wissenschaften, München

Georg Simon Ohm (1789-1854), Physiker, aus Erlangen, Professor und Rektor des Polytechnikums in Nürnberg
    Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule in Nürnberg  (o. Dat. / 27.8.2004)
    The MacTutor History of Mathematics archive / J. J. O'Connor,  E. F. Robertson (Jan. 2000 / 27.8.2004)

Carl Orff (1895-1982), Komponist, aus München
   Carl Orff-Stiftung (o. Dat. / 5.10.2004)

Caritas Pirckheimer (Taufname Barbara Pirckheimer) (1476-1532), Äbtissin des Klarissenklosters in Nürnberg
    Willibald-Pirckheimer-Gesellschaft zur Erforschung von Renaissance und Humanismus e. V. / Dieter Wuttke;
    Genaue Lebensdaten, Grabstätte, Genealogie, Hinweise zu Primär- und Sekundärliteratur, Porträtnachweise,

Willibald Pirckheimer (1470-1530), Humanist, Jurist, Ratsherr in Nürnberg
    Willibald-Pirckheimer-Gesellschaft zur Erforschung von Renaissance und Humanismus e. V. / Dieter Wuttke;
    Genaue Lebensdaten, Grabstätte, Genealogie, Hinweise zu Primär- und Sekundärliteratur, Porträtnachweise und eine Abbildung

Johann Georg Pisendel (1687-1755), Komponist, Geiger, aus Cadolzburg, Konzertmeister der Hofkapelle in Dresden
   Johann-Georg-Pisendel-Gesellschaft Cadolzburg / Lorenz Flohr (o. Dat. / 26. 7. 2004)

Johann Graf von Pocci (1807-1876), Dichter
   Franz-Graf-von-Pocci-Gesellschaft (o. Dat. / 13.12.2004)

Jakob Püterich von Reichertshausen (1400-1469), Münchener Patrizier, Dichter, Büchersammler
  Bayerische Staatsbibliothek; (27. 5. 1999 / 21. 5. 2003)
   Beschreibung seines "Ehrenbriefs", dessen Handschrift 1998 von der Bayerischen Staatsbibliothek erworben wurde;

Johannes Regiomontanus (eigentlich Johann Müller) (1436-1476), Astronom, aus Königsberg (Unterfranken)
    The MacTutor History of Mathematics archive
    Linkliste

Josef Reichart (* 1897), Volkswirt in Ingolstadt, Archäologe
   Ausstellung im Stadtmuseum Ingolstadt

Adam Ries (1492-1559), Mathematiker
    Adam-Ries-Bund;
    Chronologischer Lebenslauf mit Links, Hinweise zu Primär- und Sekundärliteratur, Porträts; aktuelle Informationen;

Albi Rosenthal (1914-2004), Musikantiquar, Nietzsche-Forscher, aus München
    GlobKult / Steffen Dietzsch / Leila Kais (o. Dat. / 27.8.2004)

Antonio Rosetti (um 1750-1792), Komponist in Wallerstein (Oettingen), aus Leitmeritz (Böhmen)
     Internationale Rosetti Gesellschaft e.V. (o. Dat. / 27.8.2004)

Joseph Rovan (1918-2004), Publizist, Historiker, aus München
   Bayerischer Rundfunk, alpha-Forum, Interview mit Henric L. Wuermeling (29.4.1999 / 27.8.2004)

Friedrich Rückert (1788-1866), Dichter, Übersetzer, Orientalist
   Rückert-Gesellschaft, Schweinfurt (o. Dat., / 25.10.2004)

Hans Sachs (1494-1576), Dichter
   Enzyklopädie des Märchens, Bd. 11, 2004, S. 971-986; Artikel von Dieter Merzbacher (25.5.2005)

Wilhelm Sander (1897-1973),  Fabrikant in Neustadt a. d. Donau, Immobilienunternehmer, Stifter
  Wilhelm Sander-Stiftung;
  kurzer Lebenslauf mit Porträt

Hartmann Schedel (1440-1514), Humanist, Mediziner, Chronist in Nürnberg

Friedrich Wilhelm Joseph von Schelling (1775-1845), Philosoph
   BR-alpha, Vortrags- und Sendereihe "Berühmte Gelehrte - München leuchtet für die Wissenschaft"

Caspar Schoppe (Gaspar Scioppius) (1576-1649), Späthumanist, Theologe, Philologe, Diplomat
   Klaus Jaitner, in: akademie aktuell, Heft 2, 2004, S. 38-39
   Hugo Altmann, in: Biographisch-bibliographisches Kirchenlexikon, Bd. 18, 2001, S. 1261-1297

Hanns Seidel (1901-1961), bayerischer Ministerpräsident
   Hanns Seidel Stiftung;

Carl Spitzweg (1808-1885), Maler in München
   Seedamm Kulturzentrum, Pfäffikon SZ; tabellarischer Lebenslauf mit Selbstporträt;

Levi Strauss (1829-1920), aus Buttenheim, Bekleidungsfabrikant in San Francisco
   Levi-Strauss-Museum;
   PBS;

Richard Strauss (1864-1949), Komponist
    Verlag Dr. Richard Strauss, Wien

 Joseph Suder (1892-1980), Komponist
 


Inhaltsverzeichnis:
 
 

(13.1.) Gedruckte Publikationen

(13.2.) CD-ROM / DVD

(13.3.) Online-Publikationen

(13.4.) Biographische Datenbanken

(13.5.) Nachlaßverzeichnisse

(13.6.) Biographische Projekte

(13.7.) Universitäten

(13.8.) Außeruniversitäre Forschungsinstitutionen

(13.9.) Archive

(13.10.) Bibliotheken

(13.11.) Museen

(13.12.) Verlage

(13.13.) Genealogie
 
 

Bearbeitet von. Bernhard Ebneth

Erstellt: 25. 2. 2000 / 1. 11. 2007

Letzte Aktualisierung: 27. 10. 2015



Zitiervorschlag: Biographia Bavarica. Historisch-biographische Informationsmittel - Bayern im Internet. Für die Neue Deutsche Biographie erstellt und bearbeitet von Bernhard Ebneth, Version Oktober 2015: http://www.ndb.badw.de/biographia-bavarica.htm

Bitte setzen Sie beim Zitieren dieser Seite hinter der URL-Angabe in Klammern das Datum Ihres letzten Besuchs dieser Online-Adresse

Zurück zur Startseite.

Zurück an den Anfang.

Zurück zur Akademie.


Copyright (C) 2000-2015 Dr. Bernhard Ebneth (Neue Deutsche Biographie, Historische Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften), Alfons-Goppel-Str. 11, D - 80539 München.